NEWS


Sprachreise als Klassenfahrt: Eine etwas andere Klassenfahrt - auf Englisch.
Mehr Infos >>

Kategorien

Winterklassenfahrt mit dem Sprachcamp Allgäu

Unser letztes Sprachcamp dieses Jahres war eine sehr winterliche Klassenfahrt auf Englisch mit dem Hölderlin Gymnasium Nürtingen.

Eigentlich hatten wir ja geplant, Shelter und Biwakplätze zu bauen – das kam dann aber nur für ein paar Gruppen in Frage, die den Herbst noch da hatten. Plötzlich wurde es dann Winter und unsere herbstlichen Shelters wurden dann zu Igloos. Doch auch darauf waren wir vorbereitet und wir hatten ein paar englische Beschreibungen von ‘How to build an igloo!’ Trotz der Kälte hat es auch eine Gruppe geschafft, ihre Igloos fertigzustellen.

Zum Abschluss haben wir noch weitere Eindrücke der Schüler von ihrer englischen Klassenfahrt mit dem Sprachcamp – die Geschichten sind etwas wild, da sie von mehreren Autoren ohne Sinn verfasst worden sind. Trotzdem finde ich sie sehr lustig – it doesn’t always have to make sense, oder?

The first morning before the kids arrived it was really quiet. We stood in front of the house and saw all the snow. / Suddenly I saw a monster and it wanted to eat me now. / Then we climbed up and then down again. That was the best and I cried: ‘Lower me’. / And they looked and laughed. Then we had a break. We drank anything and ate some food. Then we had another break./ We met Rita at the Bergheimat at midnight. Next, anybody cried. / Now the monster was in front of the door and ate him. / Tomorrow will be a boring day because we go to the bivouac. / Suddenly I fell asleep. What a week.

On october 18th we arrived. / In the afternoon we ate some apples and pineapple and drank some tea. / After that we went to breakfast and I lost my houseshoes. / I found it in the….okay that is not a good sentence start. What do I write now??? / What

is that? / Lets go to the cliffs. We went to the table tennis room five times. Then we married the bin / His mother phoned him. / His grandfather ate Jufka / Suddenly it is very great.


Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>